Die Praxis verfügt über ein digitales Röntgengerät. So können z.B. Frakturen der Gliedmassen und krankhafte Veränderungen im Brust- und Bauchraum dargestellt werden. Wir können offizielle Aufnahmen für HD und ED Untersuchungen für die Zuchtverbände durchführen, sowie falls erforderlich Kontrastmittelstudien.

Wir arbeiten mit verschiedenen Labors zusammen, die sehr schnell Blutbilder für uns erstellen. So können wir die Organe auf ihre Funktionalität überprüfen. In der Praxis werden kleine Blutbilder und Tests (FIV, Leukose, Parvo, Giardien), Kot- und Urinuntersuchungen sowie zytologische Untersuchungen von Gelenksflüssigkeiten, Körperhöhlenergüsse und Hautproben ausgewertet. Biopsien können unter Ultraschallkontrolle genommen werden.

Die sonographische Untersuchung von Herz, Niere, Leber und Magen-Darmtrakt ermöglicht die Beschaffenheit und Struktur der Organe darzustellen. Der Ultraschall wird zur sicheren Probeentnahme genutzt. Ebenso ist es bei Trächtigkeitsuntersuchungen eine schonende Untersuchungsmöglichkeit.

Die Inhalationsnarkose ermöglicht eine schonende Narkose, die für Patienten jeden Alters und trotz kritischem Gesundheitszustand eine sichere Narkose für operative Eingriffe ermöglicht. Über einen Venenkatheter wird ein Beruhigungsmittel verabreicht, um danach das Tier intubieren zu können. So können Narkosetiefe und Dauer gesteuert werden. Neben der persönlichen Überwachung dienen Respivet und Pulsoxymeter zur Kontrolle. Durch den Venenkatheter können Medikamente direkt verabreicht werden. Vorallem bei Heimtieren hat sich die Inhalationsnarkose bewährt. So können selbst ganz kleine Tiere mit 25 g Körpergewicht in Narkose gelegt werden.

Ein EKG läuft bei fast allen operativen Eingriffen mit. In der Praxis können Kurz-Zeit-EKGs durchgeführt werden. Ein 24-Stunden EKG kann mit Hilfe von Dr. Verena Butz durchgeführt und ausgewertet werden. Blutdruckmessungen werden in Ruhe mehrmals durchgeführt und der Durchschnittswert ermittelt.

  • Kontakt +

    Tierarztpraxis Dr. Susanne Lentrodt Bahnhofstr. 38 85375 Neufahrn bei Freising Tel. +49 8165 908017 In Notfällen können Sie mich außerhalb mehr...
  • Sprechzeiten +

    Um lange Wartezeiten und so Stresssituationen für Ihr Tier zu vermeiden, sowie ausreichend Zeit für Beratung, Diagnostik und Behandlungen einzuplanen, mehr...
  • Anfahrtsweg +

    Die Praxis liegt im Ortszentrum von Neufahrn nahe dem Marktplatz neben der katholischen Kirche in der Bahnhofstrasse 38. Mit dem mehr...
  • Notfälle +

    In Notfällen können Sie mich außerhalb der Praxis-Öffnungszeiten in der Regel zu folgenden Zeiten in meiner tierärztlichen Telefonsprechstunde erreichen: Montag bis Freitag von 12:00-15:00 mehr...
  • Bezahlung +

    Behandlungen und Medikamente müssen sofort bar oder mit ec-Karte bezahlt werden. Für Behandlungen von Notfällen ausserhalb der Sprechzeiten wird laut mehr...
  • 1